Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Kuschelige Übergangsjacke mit SnapPap-Details

Hallo liebe Stoffefreunde,

ich habe es endlich ausprobiert - SnapPap, das vegane Leder - das einzigartige Papier, das sich sich vernähen, plotten, (be)kleben, mit Transferfolie bedrucken, bemalen, bestempeln, prägen, mit Flock bebügeln, waschen und färben lässt.

Ich habe sooooo viele Ideen, dass ich zunächst gar nicht wußte, mit was ich beginnen soll. Schließlich habe ich mich für ein paar kleine Details aus grauem SnapPap an der neuen Kuscheljacke meiner Tochter entschieden. 

k-DSC_15825803e07486b2f

Die Kuscheljacke habe ich nach dem farbenmix-Schnittmuster "Bella" und aus türkis-meliertem Stricksweat von Hilco genäht. Die Kordelenden habe ich mit SnapPap versehen, sowie die Ösen mit kleinen abgerundeten Vierecken auss SnapPap verstärkt. Darüber hinaus habe ich ein Label aus SnapPap gestaltet, welches ich mit einem Velours-Blatt bebügelt habe. Tipp: Bebügelt man SnapPap mit Velours-Motiven sollte man das Bügeleisen nicht hin- und herschieben, sondern lediglich aufdrücken!

k-DSC_15765803e072e175e 

k-DSC_15735803e06dd7f40

k-DSC_15745803e070b3120

 

k-DSC_15845803e0762e523

 ... in Kürze gibt's mehr mit und aus SnapPap. Wer mag kann gerne auch mal auf meine Pinwand auf Pinterest schauen, dort habe ich ein paar schöne SnapPap-Ideen gesammelt: https://de.pinterest.com/stephanievanlen/

Liebe kreative Grüße,

Stephanie

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.