Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Ein Lieblingsstück - großes Dreieckstuch aus Strick-Sweat

Hallo liebe Stoffefreunde,

großes Dreieckstücher gehören diesen Herbst zu den beliebtesten Accessoires. Deshalb habe ich zum Start in das Wochenende ein kleines Tutorial für Euch erstellt, wie man ganz einfach ein solches Dreieckstuch nähen kann. Bei der Stoffauswahl sind fast keine Grenzen gesetzt, man kann sie aus Popeline, Sweat, Jersey, Nicky oder aus einem Stoffmix nähen.

Ich habe mich für eine Kombination aus Strick-Sweat mit dezentem Chevronmuster und unifarbenem Jersey entschieden, da ich es jetzt im Herbst gerne ein bischen wärmer um den Hals herum habe. Den Strick-Sweat "Ben" gibt es im Übrigen in drei schönen Farbstellungen.

Ben-Rahmen

Bevor man das Projekt Dreieckstuch angeht, sollte man sich gut überlegen, wieviel Stoff man sich um den Hals wickeln möchte. Wie so vieles, ist das reine Geschmackssache. Für mich sind die unten angegebenen Maße perfekt - bitte passe diese für Dein Dreieckstuch ggf. an. Auf alle Fälle sollte man die Stoffbreite von 150cm nicht unterschreiten!

k-W2017DSC_00285a0ea79bd5231

benötigtes Material:

  • 2 Stoffe je 150cm (B) x 60cm (L) - oder je nach Geschmack größer - kommen verschiedene Stoffmatierialien zum Einsatz empfiehlt es sich die Stoffe vorzuwaschen.
  • nach Wunsch ein kleines Label (z.B. aus SnapPap)

Tutorial-grosses-Dreieckstuch_1

Zunächst schneide zwei Stoffdreiecke nach diesen Maßen (oder Deinen eigenen Maßen) zu:

Tutorial-grosses-Dreieckstuch_1b

Ich persönlich finde es schöner, wenn die vordere Spitze nicht ganz so spitz zuläuft, so dass ich diese etwas abgerundet zugeschnitten habe. Vorteilhaft wirkt sich das beim späteren Wenden aus, denn der Stoff legt sich so schöner in die Kurve, auch ein Absteppen der Kanten ist leichter. Sollte Webware bei Deinem Tuch zum Einsatz kommen, sollten die Kanten nun mit Zickzackstich versäuber werden.

Wenn Du ein Label anbringen möchtest, kannst Du dieses nun an der gewünschten Stelle auf dem Oberstoff aufnähen

 Tutorial-grosses-Dreieckstuch_2

Lege nun beide Stoffdreiecke rechts auf rechts bündig aufeinander und hefte diese mit Stecknadeln runherum zusammen. Anschließend steppe die beiden Dreiecke (Nahtzugabe ca. 0,7cm) rundherum zusammen, berücksichtige an einer Kante eine Wendeöffnung von ca. 10cm.

Kürze die Nahtzugabe an den Ecken ein und wende das Tuch dann auf die rechte Seite. Verstülpe dann die Nahtzugabe der Wendeöffnung nach innen und bügele den Stoff, insbesondere an den Kanten, schön glatt.

Tutorial-grosses-Dreieckstuch_4

Steppe zum Schluß alle Kanten ringsum knappkantig ab, hierbei wird auch die Wendeöffung geschlossen.

Fertig! :-)

Ein schönes Wochenende und bis bald,

Stephanie

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.