Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Weiches Kunstleder und eine Minitasche

Hallo liebe Stoffefreunde,

ich freue mich sehr darüber Euch seit kurzem auch wunderbar weiches Kunstleder in den drei schönen Farbstellungen puderrosa, taupe und dunkelblau im Stoffeland-Shop anbieten zu können. Kunstleder eignet sich hervorragend für Portemonnaies, Taschen, Turnbeutel, Schlüsselanhänger und vieles mehr.

k-W2017DSC_00215a040fdce8c56

Wenn man ein paar Kleinigkeiten beachtet, lässt sich das Kunstleder einfach verarbeiten - hier einige Tipps:

  • Zuschnitt: Kunstleder lässt sich mit der Stoffschere oder einem Rollschneider zuschneiden (letzterer ist besonders für Rundungen und kleinere Zuschnitte zu empfehlen).
  • Abstecken/Heften: Da Stecknadeln im Kunstleder unschöne Löcher hinterlassen, ist es empfehlenswert diese durch Stoffklammern zu ersetzten. Auch Stylefix eignet sich gut zum Befestigen.
  • Nadel & Faden: Es kann eine Ledernadel, oder wenn diese nicht vorhanden ist, mit einer Universalnadel (Stärke 90) genäht werden. Ich selbst habe mit der 90er Universalnadel gute Erfahrungen gemacht. :-). Was das Garn betrifft, empfehle ich ein qualitativ hochwertiges Polyester-Garn (z.B. von Gütermann), welches deutlich reißfester ist, als z.B. Garne aus Baumwolle.

Natürlich habe ich das neue Material auch selber schon ausprobiert und daraus zwei kleine Minitäschchen genäht, die ich zu Nikolaus verschenken möchte. :-)

k-W2017DSC_0043

Die runden Minitäschchen können mit Kordel als Brustbeutel oder ohne als Portemonnaie genäht werden. Die Nähanleitung und das Schnittmuster findet ihr am Ende dieses Blogbeitrags zum Download im PDF-Format.

k-W2017DSC_00185a0424570a59f

Herzliche und kreative Grüße,

eure Stephanie

Download im PDF-Format:

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.